start

pudelwohl gegen Szenesterben

In einem Interview mit der FRESH (Ausg. 05/2018, S. 16) hat Susanne Hildebrandt von der Dortmunder Koordinierungsstelle für Lesben, Schwule & Transidente die Angebote von pudelwohl und caféplus als positive Beispiele gegen das Dortmunder Szenesterben ausgezeichnet. Wer sich selbst davon überzeugen möchte, ist herzlich eingeladen, dabei zu sein - das nächste Mal Stößchen! findet bspw. am 18.5. ab 19:00 statt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok